Public Private Partnership in der Wirtschaftsförderung - Herausforderungen, Chancen und Grenzen

Deutscher Sparkassenverlag

Brandt, Arno, Bredemeier Sonning, Hans-Ulrich Jung und Joachim Lange

Hannover, Juni 2007




Kommunale Wirtschaftsförderung steht im Zentrum jeder ?Public Private Partnership" (PPP). Die Mobilisierung privaten Kapitals und Fachwissens zur Erfüllung staatlicher Aufgaben macht die PPP reizvoll: Denn von einer längerfristigen und vertraglich geregelten Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Unternehmen profitieren alle. Für die öffentliche Hand bedeutet es eine Entlastung der angespannten Haushalte, private Unternehmen versprechen sich neue, profitable Geschäftsfelder. In diesem Buch werden die Voraussetzungen herausgearbeitet, damit PPP-Modelle realisiert werden können. Auf der anderen Seite wird dabei auch diskutiert, wo die Grenzen derartiger Modelle liegen. Die Autoren beziehen sich dabei auf bereits realisierte Projekte und greifen auf einen fundierten Erfahrungsschatz zurück.

Zurück