Gewerbeflächenentwicklungskonzept für die Stadt Delmenhorst

Gutachten im Auftrag der Stadt Delmenhorst, gefördert mit Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Jung Hans-Ulrich, Matthias Franck und Kai Weber

Hannover, Juni 2003

Download: PDF


Das Gewerbeflächenentwicklungskonzept für die Stadt Delmenhorst ist wie folgt aufgebaut:

  • Einleitend werden in Abschnitt 1 die grundsätzlichen Ziele des Gewerbeflächenentwicklungskonzeptes dargestellt.
  • Die Standortbedingungen und die Wirtschaftsentwicklung der Stadt Delmenhorst bilden den Rahmen der städtischen Gewerbeflächenentwicklung. Diese werden in Abschnitt 2, insbesondere auf Basis der NIW-Regionaldatenbanken, detailliert untersucht. Abgerundet wird die Grundlagenanalyse durch eine Darstellung der Wirtschaftsförderungsaktivitäten und der Gewerbeflächenpolitik der Stadt Delmenhorst.
  • Wesentliche Grundlage für ein an den betrieblichen Zielgruppen orientiertes Gewerbeflächenangebot sind die unternehmerischen Standortanforderungen und die Gewerbeflächennachfrage. Entsprechend enthält Abschnitt 3 eine Darstellung der allgemeinen Nachfragetrends und eine Auswertung der Gewerbeflächennachfrage in der Stadt Delmenhorst in den vergangenen Jahren.
  • In Abschnitt 4 wird das gesamte derzeitige und künftige Gewerbeflächenangebot zusammengestellt und bewertet. Da es in der Stadt Delmenhorst keine verfügbaren größeren Gewerbeflächen, keine konkret bzw. prioritär verfolgten Planungsvorhaben und keine größeren Nachnutzungsherausforderungen hinsichtlich Gewerbebrachen gibt, stehen die potenziellen Standorte der langfristigen Gewerbeflächenentwicklung die sogenannten Vorschauflächen im Mittelpunkt der Untersuchung.
  • Auf der Grundlage der Standortbedingungen und der Wirtschaftsentwicklung der Stadt Delmenhorst, der unternehmerischen Standortanforderungen und der Gewerbeflächennachfrage sowie der Bewertung des derzeitigen und zukünftigen Gewerbeflächenangebots werden in Abschnitt 5 Konsequenzen und Handlungsempfehlungen für die künftige Gewerbeflächenpolitik der Stadt Delmenhorst abgeleitet. Hierzu werden die wichtigsten Ergebnisse der vorangegangenen Abschnitte kurz zusammengefasst.

Zurück