Die Position der Region Braunschweig im wirtschaftlichen und demographischen Wandel

Studie im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Braunschweig

Jung Hans-Ulrich

Hannover, September 2008

weiterführende Informationen bei der IHK Braunschweig

Download: PDF


Die Industrie- und Handelskammer Braunschweig hat das Niedersächsische Institut für Wirtschaftsforschung beauftragt, die demographische und wirtschaftliche Situation und Entwicklung des ?Großraums Braunschweig" in einem Kurzgutachten zu analysieren. Hintergrund ist die vom Braunschweiger Oberbürgermeister angestoßene Diskussion um mögliche Schritte hin zu einer Regionsbildung, die sich an der 2001 gebildeten ?Region Hannover" orientieren könnte. Die Aufgabe des vorliegenden Positionspapiers ist es, die ?regionalen Rahmenbedingungen für eine Modernisierung der Verwaltungsstrukturen" aufzuzeigen, indem die langfristigen und aktuellen Trends des demographischen Wandels und des wirtschaftlichen Strukturwandels im überregionalen Vergleich analysiert und gleichzeitig die Bandbreiten der innerregionalen Struktur- und Entwicklungsunterschiede innerhalb des Großraums Braunschweig dargestellt werden. Damit soll eine verlässliche Grundlage für die notwendigen weiteren Analyse- und Diskussionsschritte gelegt werden, die zur Erarbeitung einer Strategie für eine mögliche Regionsbildung zu gehen sind.

Folgende Themenbereiche wurden bearbeitet:

  • die Grundzüge der Raum- und Verwaltungsstrukturen im Großraum Braunschweig,
  • der Großraum Braunschweig im demographischen Wandel,
  • der Großraum Braunschweig im wirtschaftlichen Strukturwandel,
  • der Großraum Braunschweig auf dem Weg in die Wissensgesellschaft,
  • Arbeitsmarkt und Einkommen im Großraum Braunschweig,
  • die kommunale Finanzsituation im Großraum Braunschweig sowie
  • Herausforderungen und Konsequenzen für die regionale Entwicklungspolitik.

Parallel dazu ist von Prof. Jörg Bogumil von der Ruhr-Universität Bochum ein ebenfalls von der Industrie- und Handelskammer Braunschweig in Auftrag gegebenes Gutachten ?Modernisierung der Verwaltungsstrukturen im Großraum Braunschweig" vorgelegt worden, in dem auf der Basis einer Defizitanalyse konkrete Szenarien zur zukünftigen Entwicklung der Verwaltungsstrukturen erarbeitet wurden.

Zurück