NIW-Gutachten zu den Finanzbeziehungen der Landeshauptstadt Saarbrücken

14.01.2013

Im Auftrag der Stadt Saarbrücken hat das NIW eine empirische Untersuchung der Finanzbeziehungen zwischen der Landeshauptstadt Saarbrücken, dem Land und dem Regionalverband Saarbrücken vorgelegt. Darin wird vor allem die finanzielle Belastung der Stadt als Oberzentrum deutlich. Ergänzend hat das ISE eine Überprüfung der Aufgabenverteilung vorgenommen.

Zum Gutachten

Zurück