Gutachten zum demographischen Wandel in der Stadt Hamburg vorgestellt

02.06.2015

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Wirtschaftsbehörde der Stadt Hamburg und der Körber-Stiftung wurden heute zwei Studien zum demographischen Wandel in der Freien und Hansestadt Hamburg vorgestellt und mit Experten diskutiert. Eine der Studien wurde vom NIW erarbeitet und widmete sich den veränderten Rahmenbedingungen in der Region. Dabei ging es um die Chancen und Herausforderungen Hamburgs für ausgewählte Produkte und Dienstleistungen sowie die Folgen der veränderten Altersstruktur der Beschäftigten.

Zum Gutachten

Zur Pressemitteilung der Freien und Hansestadt Hamburg

Zurück