Drei NIW Forscherinnen und Forscher auf der EALE

18.09.2014

Die NIW-Forscherinnen Sissa Carlsson und Friederike von Haaren sowie NIW-Forscher Dr. Malte Sandner präsentieren aktuelle Forschungsarbeiten auf der Jahrestagung der European Association of Labour Economists (EALE) in Ljubljana, Slowenien, vom 18. bis 20. September 2014.

Die Vorträge vom NIW:

  • Sissa Carlsson: Improving the Allocation of Spots in Child Care Facilities for Toddlers in Germany: A Mechanism Design Approach, 18. Sep. 2014, 17:30-18:15 Uhr
  • Malte Sandner: Effects of Early Childhood Intervention on Maternal Employment, Fertility and Well-Being: Evidence from a Randomized Controlled Trial, 19. Sep. 2014, 13:45-15:30 Uhr
  • Friederike von Haaren: Naturalisation and On-the-Job Training Participation of First-Generation Immigrants in Germany, 20. Sep. 2014, 14:15-16:00 Uhr.

Zurück